Wie macht man einen Papierflieger

Fliegen zu wollen war schon immer der große Traum des Menschen, angefangen hat es bei vielen in der Schulzeit; da wurden die ersten Prototyps mit einem einfachem A4 Blatt aus seinem Schulheft ein Papierfliegers gefaltet und auf seinen Mitschüler erprobt, der eine oder andere nahm auch sein Lehrer als Zielscheibe.

Die Digitalisierung bietet uns heute unseren persönlichen Papierflieger in den gewünschten Farben und Tarnungen zu erstellen. Auf diesen Seiten zeige ich Euch mehrere Papierflieger mit schönen Designs und erkläre Ihnen auch wie Sie diese falten sollen so das sie auch auf eine große Strecke schön fliegen können.

Dafür müssen Sie zu erst einen Papierflieger downloaden auf ein A4 Blatt drucken und die dazugehörige Anweisungen folgen.

 

Viel Spaß beim falten Ihres Papierfliegers!

Tutorial zum Falten eines Papierfliegers

Allgemeine Faltanleitung

 

Für eine bessere Orientierung seitens des falten sollten Sie den folgenden Anweisungen beachten.

 

Gestrichelte Linie =  Talfaltung

Talfaltung

Durgehende Linie = Bergfaltung

Bergfaltung

Bei einer Talfaltung wird das Blatt nach oben gefaltet.

Bei einer Bergfaltung wird das Blatt nach unten gefaltet.

 

Bitte beachten Sie das die Faltung korrekt gefaltet sind sonst wird Ihr Papierflieger wohl möglich nicht die gewünschte Flugbahn fliegen können. Falls doch falsch gefaltet wurde, sollte am Besten eines Blatt verwendet werden, denn jede falsche Faltung hat einen negativen Effekt auf das fliegen des Papierfliegers.

Momentan sind 2 Papierflieger verfügbar.

Viel Spaß beim falten!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen